Katasterauskunft

In Rheinland-Pfalz sind die Wege zur Katasterauskunft kürzer geworden. Seit  November 2006 können die Öffentlich bestellten Vermsessungsingenieure (ÖbVI) eine Auskunftsstelle des Vermessungs- und Katasteramts in Ihrer Nachbarschaft anbieten. Bürgernah, schnell und kompetent erhalten Sie die gewünschte Flurkarte oder Liegenschaftsbeschreibung, sei es für die eigenen Unterlagen, ein Immobiliengeschäft, einen Bauantrag oder die Beantragung von Stilllegung- und Rodungsprämien nun auch bei uns.

Sparen Sie sich Zeit und lange Wege und beziehen Sie Ihre Katasterauskunft über uns. Wir kümmern uns gerne darum.

Weitere Infos

Vergleichbar mit Notaren erfüllen die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure hoheitliche Aufgaben im Vermessungswesen. Zu ihren Aufgaben gehören u.a.: Ingenieurvermessung, Geoinformation, Grundstücksvermessung und -bewertung, Planung und Bauordnung.
Bei allen Aufgabe in Bezug auf Grundstück und Immobilien sind die BbVI technischer Dienstleister, Berater und Mittler zwischen Wirtschaft und Verwaltung. Die Honorierung der ÖbVI ist in einer einheitlichen Gebührenordnung geregelt. So ist dafür gesorgt, dass sich der Wettbewerb auf die Qualität der Dienstleistung konzentriert,
Der Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI) ist die Berufsvertretung der ÖbVI. Als Wirtschaft- und Berufsverband vertritt er die Interessen seiner Mitglieder untereinander und gegenüber Politik, Wirtschaft und Verwaltung.